P1040558
 

Eröffnungstag der Playin‘ Siegen

Gestern war es soweit, das internationale Urban Games Festival playin‘ siegen in, wer hätte es gedacht, der beschaulichen Stadt Siegen wurde eröffnet. Der CTRL-Blog war natürlich mit vollem Elan live und in Farbe vor Ort und berichtet von den Geschehnissen.

Doch zuerst, was ist eigentlich ein Urban Games Festival?

Hauptsächlich geht es darum, sein Umfeld, also die ganze Stadt in ein Spielfeld zu verwandeln und mit multimedialen Spielelementen zu verbinden. Wie man das anstellt, ist nur eine Frage der Kreativität und es sind kaum Grenzen gesetzt. Das ist wahrscheinlich der ausschlaggebende Punkt für die große Anzahl und Vielfalt der Games und Performances.

Doch erstmal ging es mit der Eröffnung los, wer hätte es gedacht. Nach der Vorstellung der einzelnen Bereiche games, performance, exhibition und science und den dazugehörigen Personen ging es mit Live-Musik weiter und es wurde sich angeregt unterhalten. Vor Ort waren außerdem die Stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Flohren und der Landrat Andreas Müller.

Kurz danach wurden die ersten Spielstationen eröffnet, wie zum Beispiel Turtle Wushu, einem Geschicklichkeitsspiel, bei dem man eine Schildkröte auf seiner Hand balancieren muss und gleichzeitig die gepanzerten Freunde seiner Gegenspieler auf den Boden zu befördern. Bei diesem Spiel sind natürlich keine Schildkröten verletzt worden, es wurde auf professionelle Stunt-Doubles aus Kunststoff zurückgegriffen.

Auswahl (8)

After Eight

Das Abendprogramm bestand aus der Nacht des nacherzählten Spiels, eine Mischung aus Poetry-Slam und erlebtem Game, nur halt ohne Poetry, dafür aber mit viel Charme. Wobei bei Poetry Slams so gut wie nie gedichtet wird, irgendwie verwirrend…

Auswahl (12)

Zu hören waren die Erlebnisse von der Ankunft in Rapture (Bioshock), den Abenteuern des Italo-Klempners mit dem freundlichen Schnauzbart (Mario) und den sehr konfusen Begegnungen unseres pixeligen Helden in und um Kanto (Pokemon). Am Ende wurde über den Sieger von einer fachkundigen Jury entschieden, denn einer unserer CTRLer gehörte zu eben dieser. Im Anschluss wurde noch bis in die mehr oder weniger frühen Morgenstunden gefeiert.

Die Playin‘ Siegen findet noch das ganze Wochenende statt und lädt Spielbegeisterte und weitere Interessierte zum kreativen Mitmachen ein.

 

Teilen macht Freude ...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Print this pageShare on TumblrEmail this to someone
Michael Lages

Michael Lages

Tanzt in seiner Freizeit gerne mit flauschigen Einhörnern und wird für seinen Sarkasmus geschätzt.
Michael Lages

Letzte Artikel von Michael Lages (Alle anzeigen)

2 Gedanken zu „Eröffnungstag der Playin‘ Siegen

  1. Berthold Strunk

    Das Konzept und die Idee dahinter finde ich sehr toll! Den täglichen Lebensraum mit Spielen zu kombinieren ist eine aufregende Erfahrung.

    Vielen Dank für die Berichterstattung 🙂

    Antworten
    1. OkanOkan

      Es war auf jeden Fall eine spannende und abwechslungsreiche Erfahrung! Man kommt mehr mit Menschen in Kontakt als auf einer LAN-Party und kann sich auch mal über anderes als nur den Joystick unterhalten

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *