Schlagwort-Archiv: Solid Snake

2000px-Konami.svg
 

PES 2017 & Metal Gear SurviVe by Konami

Auch Konami war dieses Jahr wieder auf der gamescom vertreten, unter anderem mit Pro Evolution Soccer 2017 und Metal Gear SurviVe. Die Reihe Pro Evolution Soccer hat in den letzten Jahren ordentlich zugelegt und so ging es auch dieses Jahr Step by Step weiter, indem sich der Publisher für PES verschiedene Lizenzen gesichert hat. Auch kündigte Konami einen neuen Titel der Metal Gear Solid Reihe an – Der erste Teil ohne Kojima. Wer allerdings vom Entwicklungsteam der früheren Metal Gear Spiele mitwirkt ist bisher unbekannt.

Weiterlesen

Foto via Youtube.com/ign
 Foto via Youtube.com/ign

Hideo Kojima – Legenden erschaffen Legenden

Wie bereits zur gamescom berichtet, ist Konamis Metal Gear Solid V mittlerweile erschienen (am 01.09.2015). Das Supergenie hinter dem gesamten Metal Gear Projekt, was nun 28 Jahre andauert, heißt Hideo Kojima. Kojima war bis 2011 Vizepräsident bei dem großen japanischen Spielepublisher Konami. Dort fing auch seine Karriere an. 1987 veröffentlichte er das erste Metal Gear Spiel auf dem MSX2, dem PC und der C64. Jetzt, 28 Jahre später, vollendete der 52 jährige sein Werk mit Metal Gear Solid V.

Weiterlesen

phantom-pain
 

MGS V – The Phantom Pain

Willkommen bei Konami. Super Ambiente, nette Begrüßung und tolle Inputs – Wie man es von Konami gewohnt ist. Kaum sind wir da geht es auch schon los – ohne großen Schnick-Schnack.

Erst gibt es eine 4 minütige Cutscene zu sehen, bevor der Open World Titel abgespielt wird, der laut Herstellerangaben 200 mal so groß wie Ground Zero sein soll. Wir sehen „Big Boss“ auf seinem Pferd, bevor er nach den ersten einhundert Metern stoppt und die Gegend erkundet. Hier fällt direkt neuer Spielinhalt auf: Das Pferd, welches man reitet und das auch für Ablenkungsmanöver geeignet ist. So ist dieses in der Lage auf Knopfdruck die Straße zu sabotieren… mit großen Geschäften… stinkenden Geschäften… Das sorgt auf jeden Fall für Ablenkung. Andererseits kann man sich auch seitlich ans Pferd hängen, um unentdeckt an Wachen vorbeizureiten.

Weiterlesen