Archiv für den Autor: Christian Theisen

Christian Theisen

Über Christian Theisen

Aktuell studiert Chris Medienwissenschaften in Köln und interessiert sich für Games und deren soziale Wirkung. Außerdem studierte er für ein Jahr in Tokyo.

 

Hackt es? Zu Besuch bei Hacktag

Agentenspiele gibt es wie Sand am Meer. Ein einsamer Agent schlägt sich durch die Level und versucht, das Ziel seiner Organisation zu erreichen. Doch bleibt der Koop-Spaß meistens aus. Hacktag möchte Agenten-Partnern die Möglichkeit geben, zusammen spielen zu können.

Weiterlesen

 

Überall Simulatoren! Aerosoft auf der gamescom

Wer in seiner Freizeit gerne Bauer, Bus- oder LKW Fahrer sein möchte, landet recht schnell im Genre der Simulatoren. Dieses Jahr wurden wir von Aerosoft eingeladen, um uns die neusten Entwicklungen in diesem Bereich anzuschauen.

Weiterlesen

 

Darf es etwas technischer sein? – Ein Besuch auf der Devcom

Wie jedes Jahr im August öffnet die gamescom ihre Pforten, um hundertausende Gamer zu unterhalten und ihnen die neusten Spiele vorzustellen. Doch mussten bis dahin die Entwickler, die mehr über das Programmieren und Erstellen von Spielen erfahren wollten, auf die GDC ausweichen. Dieses Jahr allerdings eröffnet erstmalig die devcom und ermöglicht Entwicklern einen neuen Raum zum Austausch.

Weiterlesen

 

Warum „Tote Mädchen lügen nicht“ eine Chance ist

Netflix produziert schon seit einigen Jahren eigene Inhalte, doch beweist der Serien- und Film-Anbieter mit der Serie  „Tote Mädchen lügen nicht“, sich auch an unangenehme Themen heranzutrauen. Mit der Romanverfilmung werden Themen wie Suizid, sexuelle Übergriffe und Mobbing behandelt. Trotz dieser Thematik scheint die Serie ein Publikum anzusprechen und dieses unterhalten zu können.

Weiterlesen