Schlagwort-Archiv: Celebrate the games

 

Robot Gentleman: 60seconds!

Robot Gentleman: wer steckt dahinter? Gegründet am 16. Januar 2012 von Dominik Gotojuch in Polen, nachdem er bei Triple A Titeln wie Witcher und Fable mitgewirkt hatte und fortan unkonventionelle Projekte mit unorthodoxen Entwicklern angehen wollte. Gesagt getan.

Weiterlesen

 

Atmosphäre auf der gamescom 2016

Alle Jahre wieder strömen Tausende in die Messehallen in Köln-Deutz. Dieses Jahr vielleicht noch einmal ein paar Tausende mehr. Wie jedes Jahr bietet die gamescom nicht nur spektakuläre Eindrücke von neuen Innovationen und Ideen, Shows auf Bühnen, die ein großes Publikum ansprechen und Merchandise, welches das Gamerherz höher schlagen lässt, sondern das Event sorgt zudem dafür, dass man neue Menschen kennenlernt, Cosplays sieht, die ihren Vorlagen verblüffend ähnlich sehen und hier und da auch mal einen YouTuber im realen Leben zu Gesicht bekommt. Die Vielseitigkeit der Messe macht es äußerst schwer, von „der Messe-Atmosphäre“ zu sprechen. Vielmehr sammelt jeder seinen persönlichen Eindruck. Fangen wir mit einem einfachen an, den wohl fast jeder teilt: Man sieht während der Messe unfassbar viele Menschen.

Weiterlesen

 (c) Blizzard

Overwatch – Ein ausgeglichenes Spiel

Die Autoren der Jugendredaktion des Jugendforum NRW hatten die Möglichkeit Overwatch auszuprobieren und ihre Erfahrungen festzuhalten.

Wir konnten Blizzard Entertainments First-Person-Shooter Overwatch auf der gamescom anspielen. Doch was hat der bald in die Beta kommende Multiplayer-Shooter zu bieten?

Weiterlesen

 (c) 2K

Mafia 3  auf der gamescom 2015 – Neue Pfade auf ausgetretenem Terrain 

Das Klischee des italo-amerikanischen Gangsters, egal ob in den 1950ern oder 1980ern verortet, ist auch in Videospielen mittlerweile stark überstrapaziert und so ist es erfreulich zu sehen, dass 2K im dritten Teil der Mafia Reihe einen Perspektivenwechsel wagt. Zumindest im Falle der Handlung und des Settings stellt Mafia 3 nämlich, nach den ersten Eindrücken, eine erfrischende Abwechslung zu den klassischen Mafiageschichten der Casa Nostra in New York oder Chigaco dar.

Weiterlesen

 

Games für die Ohren – Zu Besuch bei Video Games Live

Videospiele bestehen, wie wir wissen, nicht nur aus Bildern und Gameplay. Manchmal macht erst die passende Musik den Moment perfekt und prägt sich dauerhaft in unser Gedächtnis ein. Was wäre zum Beispiel Tetris ohne seine typische Titelmusik?
Um diesen Teil der Videospiele eine Bühne zu geben, hat der Musik-Künstler Tommy Tallarico die Video Games Live ins Leben gerufen und eben diese Show war dieses Jahr auch auf der gamescom vertreten.

Weiterlesen