Schlagwort-Archiv: gamescom 2015

 (c) Blizzard

Overwatch – Ein ausgeglichenes Spiel

Die Autoren der Jugendredaktion des Jugendforum NRW hatten die Möglichkeit Overwatch auszuprobieren und ihre Erfahrungen festzuhalten.

Wir konnten Blizzard Entertainments First-Person-Shooter Overwatch auf der gamescom anspielen. Doch was hat der bald in die Beta kommende Multiplayer-Shooter zu bieten?

Weiterlesen

 (c) 2K

Mafia 3  auf der gamescom 2015 – Neue Pfade auf ausgetretenem Terrain 

Das Klischee des italo-amerikanischen Gangsters, egal ob in den 1950ern oder 1980ern verortet, ist auch in Videospielen mittlerweile stark überstrapaziert und so ist es erfreulich zu sehen, dass 2K im dritten Teil der Mafia Reihe einen Perspektivenwechsel wagt. Zumindest im Falle der Handlung und des Settings stellt Mafia 3 nämlich, nach den ersten Eindrücken, eine erfrischende Abwechslung zu den klassischen Mafiageschichten der Casa Nostra in New York oder Chigaco dar.

Weiterlesen

 

Games für die Ohren – Zu Besuch bei Video Games Live

Videospiele bestehen, wie wir wissen, nicht nur aus Bildern und Gameplay. Manchmal macht erst die passende Musik den Moment perfekt und prägt sich dauerhaft in unser Gedächtnis ein. Was wäre zum Beispiel Tetris ohne seine typische Titelmusik?
Um diesen Teil der Videospiele eine Bühne zu geben, hat der Musik-Künstler Tommy Tallarico die Video Games Live ins Leben gerufen und eben diese Show war dieses Jahr auch auf der gamescom vertreten.

Weiterlesen

 

SAE Institute – Was ist das?

Als Kölner sieht man schon einmal einen Flyer von „SAE“. Einen Stand in Halle 10.2 auf der gamescom 2015 haben Sie auch. Doch was ist das eigentlich? SAE steht für „School of Audio Engineering“. Sie sind aber nicht mehr nur auf Audio fixiert, mittlerweile gibt es ein breites Spektrum was Audio, Video, Games, Music Business, Filme und TV so wie Web und Cross Media beinhaltet. Weltweit gibt es 54 Institute.

Weiterlesen

 (c) Neocore Games

Zu Besuch bei Warhammer 40k: Inquisitor

Das Universum von Warhammer 40000 ist groß, sehr groß sogar. Die Reihe begann ihren Ursprung zwar als Tabletop Spiel, weitete sich aber schnell auch auf andere Medien aus. Darunter fallen auch verschiedene Computerspielableger. Dieses Jahr waren wir bei Neocore Games und haben uns den neusten Ableger des Franchises angeschaut: Warhammer 40k: Inquisitor.

Weiterlesen