Daedalic Entertainment auf der gamescom 2016

Erstmal „Wer oder was ist überhaupt Daedalic Entertainment?“ Daedalic Entertainment, mit Hauptsitz in Hamburg, beschäftigt ca. 160 Mitarbeiter und beschäftigt sich mit dem Verlegen und Entwickeln von Computer- und Videospielen für alle Plattformen. Besonderen Schwerpunkt legt der Autorenverlag auf interaktive Literatur und charakter- und storygetriebene Spiele wie etwa Adventures und Rollenspiele. Daedalic konnte

Fische fangen über den Wolken

Mit der Hilfe von ihrem Vater Francesco hat es Amelia nun endlich über die Wolkendecke geschafft, doch scheinbar erwarten das junge Mädchen hier noch mehr Gefahren als darunter… In diesem Szenario finden sich Spieler von „Airheart“ wieder. Es ist der direkte Nachfolger des Spiels „Cloud Chasers“, in dem Amelia und ihr Vater

Auf den Traktor, Ernte, LOS! Techland ohne Zombies

Wer auf ein neues blutiges Zombiegame von Techland gehofft hatte, wird im nächsten Jahr leider enttäuscht. Techland veröffentlicht zwar Games, jedoch werden die Zombies durch Bauern eingetauscht. Mit Pure Gaming 2017 tritt die Firma mit dem Landwirtschaftssimulator in Konkurrenz.

Gwent – The Witcher Card Game

Wer den Hexer Geralt von Riva auf seiner letzten Reise aufmerksam beobachtet hat, dem dürfte nicht entgangen sein, dass dieser auch gerne mal Gwint bzw. Gwent spielt. Gwent ist ein strategisches Kartenspiel, welches in The Witcher 3 seitens CD Projekt Red als Minispiel eingebaut wurde. Es gewann sehr schnell an