Ist das noch Kunst? Ein Besuch auf dem Next Level Festival

Vom 03.-06.11.2016 findet aktuell das Next Level Festival im NRW Forum in Düsseldorf statt und der CTRL-Blog hat es sich nicht nehmen lassen, dem Festival einen Besuch abzustatten, um live zu berichten.

Neben Panels, Präsentationen, VR und analogen Gaming bietet das Next Level Festival auch eine interaktive Kunstausstellung, „Eniarof„. Das an einen Jahrmarkt oder einen Wanderzirkus erinnernde Angebot wurde von französischen Künstlern kuratiert. Eines der persönlichen Highlights ist der Okonomiyaki-Stand, welcher in einem kleinen Büdchen den herzhaften japanischen Pfannkuchen zubereitet.

Next_Level_2016_NRW_Forum_Duesseldorf_Foto-B.-Babic-13
Foto: B. Babic

Neben dem köstlichen Angebot gab es auch interaktive Kunstwerke, wie zum Beispiel einen modifizierten Flipperautomaten, an welchem man sein persönliches Kunstwerk erstellen kann. Wer eher der auditive Typ ist, findet im Headbanging Simulator seinen Spaß. Dabei gilt je stärker man seinen Kopf zur Musik schüttelt, umso lauter wird sie. Oder man spielt bei „Shooting in the Rain“ den Klassiker Duckhunt mit Regenschirm.

14971989_1171625782905323_83814799_n

Dies sind nur wenige Beispiel der interaktiven Kunstausstellung und da man bekanntermaßen Kunst selber erleben muss, um sie zu erfahren, sollte man die Chance nutzen und am Sonntag, den 06.11.2016, noch das Next Level Festival im NRW Forum besuchen. 

14940005_10154216339906939_3857499083080212986_o
Foto: A. Hundenorn

Christian Theisen
Follow me

Christian Theisen

Aktuell studiert Chris Medienwissenschaften in Köln und interessiert sich für Games und deren soziale Wirkung. Außerdem studierte er für ein Jahr in Tokyo.
Christian Theisen
Follow me

Letzte Artikel von Christian Theisen (Alle anzeigen)