Playin’Siegen und der Personal Adventure Automat

Der zweite Tag begann spannend. Nachdem unsere Eindrück des Eröffnungstages bearbeitet und ins Netz viral verteilt wurden, haben wir uns aufgemacht, um alle möglichen unbekannten Abenteuer zu entdecken. Die Stationen sind über ganz Siegen verteilt. Angefangen hat unser Spaß beim „Personal Adventure Automat“ von play:vienna. Dabei lautet das Motto der Gruppe „This is the personal adventures automat, it lets you create your very own individual and personalized adventure. Just push the button!“

After pushing the button bekommt man einen Briefumschlag indem sich ein Handy befindet. Es ruft eine mysteriöse ruhige Stimme an und leitet einen durch das Abenteuer. Dabei begegnet man verschiedenen gestalten die einem manchmal helfen oder einfach nur hindern wollen. Es ist einem natürlich freigestellt, ob man nun genau nach Vorstellungen der Ideenentwickler handelt oder sich ganz weigert und seine eigenen Ideen einbindet. Man hat die Freiheit jederzeit aufzulegen und das ganze abzubrechen, sollte man sich nicht wohl fühlen. Das Ganze ist aber gut durchdacht, so dass dies bei unseren 2 Abenteuern nicht der Fall war. Als man mitgemacht hat, kam es einem so vor wie eine Auszeit aus der realen Welt, in der realen Welt. Klingt komisch, ist aber so. Man muss sich nicht verhalten wie sich selbst, da man ja unbekannt ist. So kann man sich wie bei einem Rollenspiel auch einfach in einen anderen Charakterzustand versetzen in welchem man gerade Lust hat.

 

IMG_7951 IMG_7853 IMG_7940 IMG_7907 IMG_7851 - Kopie IMG_7850 P1040586

Okan Kaysim

Okan Kaysim

Freigeist im Socialmedialabyrinth, Virtuose im Web und Gamingveteran.
Okan Kaysim

Letzte Artikel von Okan Kaysim (Alle anzeigen)