Flotsam – Das andere Sims?!

Flotsam ist ein auf Survival fokussiertes Stadt-Bau Spiel. Es  weißt einige Eigenschaften der Sims sowie der Anno-Reihe auf. Jedoch hat es eine einzigartige Spielatmosphäre.

Flotsam ist das erste Projekt des Entwicklerstudios Pajama Llama Games. Das Spiel ähnelt im Grundprinzip der Sims- bzw. Anno-Reihe, ist jedoch etwas komplexer und unterhaltsamer gestaltet. Im Spiel muss man seine eigene Stadt aufbauen, jedoch befindet man sich in einer Welt überflutet von Wasser.

Der Spieler startet mit ein paar Überlebenden auf einem einzelnen Floss und hat selbst keine spielbare Figur. Er steuert bzw. verteilt Aufgaben, die von den Überlebenden in Echtzeit erledigt werden. So müssen umhertreibende Materialien eingesammelt werden, um mit diesen neue Stege, Gebäude, wie zum Beispiel Häuser oder Lager, und Flöße/Boote bauen zu können, um mit diesen länger zu überleben.

Jedoch muss man bei seiner Umgebung nicht nur auf die herumtreibenden Gegenstände achten, sondern auch auf Tiere, wie zum Beispiel Wale. Diese können nämlich Schaden an eurer Stadt anrichten oder sogar eure Bewohner töten. Eine Möglichkeit dies zu verhindern ist geplant, jedoch soll dies nicht im Sinne von Wal-Jagd oder ähnlichem stattfinden, sonder mit Netzen und ähnlichem, die die Tiere anhalten sollen.

Im Großen und Ganzen macht das Spiel Spaß und Laune. Es ist eine willkommene Abwechslung zu den bekannten Spielen, wie Sims oder Anno, und bringt neue Spielmechaniken und Ideen mit. Es ist jedoch zurzeit in einem sehr frühen Entwicklungsstadium. Pajama Llama hat einen Release in 2 bis 3 Jahren geplant. Flotsam soll zunächst auf dem Windows-PC veröffentlicht werden. Spätere Veröffentlichung auf Konsolen stehen noch zur Diskussion.

 

 

Quelle: Pajama Llama Games

Bildquellen: Pajama Llama Games