Pokémon Go – Aktuelle Geschehnisse im Herbst

Pokémon Go ist noch immer ein beliebtes Spiel. Damit den Spielern aber auf lange Sicht nicht langweilig wird, fügt Niantic immer wieder neue Inhalte hinzu. Von neuen Pokémon Generationen über neue Raid-Bosse bis hin zu neuen Events ist alles dabei. Was sich nun im Herbst änderte, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Seit 2016 begeistert Pokémon Go schon sehr viele Spieler weltweit. Seitdem hat sich im Spiel schon einiges geändert. Nun brachte Niantic passend zu Halloween ein neues Event mit neuen Inhalten heraus.

Seit dem 23.10.2018 standen im Spiel neue Inhalte zur Verfügung. Augenmerk lag hierbei auf Pokémon vom Typ Geist und Unlicht. Es erschienen im Spiel vermehrt Geist und Unlicht Pokémon aus der, letztens erst veröffentlichten, 4. Generation. Zudem gab es neue Forschungsaufgaben mit dem Schwerpunkt auf Geist und Unlicht Pokémon.
Dazu kam auch eine neue Forschungsreihe mit Professor Willow. Dieser untersuchte einen gefundenen Stein. Seitdem ereigneten sich in seinem Labor mysteriöse Vorfälle. Die Spieler sollten ihm helfen, diese Vorfälle aufzuklären. Dafür mussten die Spieler bestimmte Aufgaben erledigen. Nach erfolgreichem Lösen dieser Aufgaben, warteten auf die Spieler verschiedene Belohnungen.
Um auch das Sammeln von Süßigkeiten an Halloween zu zelebrieren, bekamen die Spieler doppelte Bonbons für das Fangen von Pokémon.

Wer noch Münzen übrig hatte, konnte sich mit denen neue Outfits im Style-Shop kaufen und seinen Avatar personalisieren. Wer hingegen keine Münzen für Klamotten ausgeben mochte, konnte stattdessen Boxen mit nützlichen Items kaufen.

Bildquelle: Gamepur

Als Sahnestück auf der Torte gibt es nun als neuen Raid Boss das Geist/Drachen Pokémon Giratina. Das legendäre Pokémon aus der 4. Generation bleibt bis zum 20.11.2018 im Spiel und kann herausgefordert werden. Das Halloween Event endete hingegen schon am 01.11.2018. Bis dahin hatten die Spieler aber Zeit, alle Boni im Spiel zu ergattern und zu nutzen.

Alles nach dem Event

Der Gengar Tag

Bildquelle: Niantic

Damit den Spielern nach dem Halloween-Event nicht langweilig wurde, war am 03.11.2018 der Gengar-Tag. An dem Tag konnten die Spieler drei Stunden in Raid-Kämpfen das Geist Pokémon Gengar herausfordern und fangen. Dafür bekamen die Trainer bis zu 5 Gratis-Raid-Pässe. Mit etwas Glück konnten die Spieler auch ein schillerndes Gengar bekommen.

Abenteuer-Sync
Mit Abenteuer-Sync fügt Niantic nun ein neues Feature in sein Spiel ein. Damit ist es den Spielern möglich, Eier auszubrüten, ohne die App geöffnet zu haben. Dafür müssen die Spieler dieses Feature aktivieren. Wenn dies geschehen ist, synchronisiert das Spiel mit der Health-App auf iOS-Geräten oder mit Goggle Fit auf Android-Geräten. Die App zählt dann im Hintergrund die Schritte und benachrichtigt einen, wenn ein Ei dabei ist zu schlüpfen oder der Kumpel ein Bonbon gefunden hat. Es gibt wöchentliche Berichte, die sich die Spieler anschauen können, um den Fortschritt im Auge zu behalten.

Quelle: Niantic
Bildquellen: Niantic, Gamepur

Resul Gökce
Resul Gökce

Letzte Artikel von Resul Gökce (Alle anzeigen)